LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Neuerscheinungen 2018/2019

Mitteilungen aus dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland 36

Friedhöfe unter Denkmalschutz: Erhaltung - Anforderungen - Perspektiven

Dokumentation zum 28. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege
in Köln, 13. Mai 2019
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Köln 2019, 100 Seiten

Das Mitteilungsheft 36 enthält Grußworte und Vorträge vom 28. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege, das am 13. Mai 2019 in Köln in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln/Fakultät für Architektur, Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege, stattfand.

Friedhöfe unter Denkmalschutz erfüllen heute weitaus mehr Funktionen, als Begräbnis- und Gedächtnisstätte zu sein. Neben die bestimmungsgemäße Nutzung treten Freiraum-, Naturschutz- und Erholungsfunktionen. Aufgrund ihrer Lage sind Friedhöfe oft auch von städtebaulicher Bedeutung und einer Nutzungskonkurrenz ausgesetzt.

Die Tagung hat daher nicht nur wichtige Fragen und Aspekte der Friedhofsdenkmalpflege thematisiert, sondern auch die Auswirkungen des gesellschaftlichen Wandels. Neben den vielfältigen Änderungen der Sepulkralkultur und den Folgen für denkmalwerte Friedhöfe wurden konkrete denkmalpflegerische Schutzinstrumente und Initiativen für den nachhaltigen Erhalt vorgestellt und diskutiert.

Insbesondere kamen Fachleute der Sepulkralkultur, erfahrene Praktizierende der Denkmalpflege, der Garten- und Landschaftspflege, der Friedhofsverwaltungen und des Handwerks zu Wort. Ziel war ein gemeinschaftlicher Informations- und Erfahrungsaustausch aller mit dem Erhalt und der Zukunft von Friedhöfen befassten Beteiligten.

Das Mitteilungsheft ist kostenlos erhältlich über:
Tel 02234 9854 - 569
info.denkmalpflege@lvr.de


Die Broschüre steht als Download-Datei zur Verfügung: