LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Denkmalpflege im Rheinland (Vierteljahresheft)

Die 1984 begründete Zeitschrift des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland ist aktuelles Forum für Theorie und Praxis der Denkmalpflege. Viermal im Jahr bietet sie Aufsätze zu kunsthistorischen und denkmalpflerischen Themen sowie Nachrichten, Rezensionen, Tagungsberichte, Veranstaltungshinweise und vieles mehr. Sie kann beim Klartext-Verlag zum Preis von 13,00 € für das Jahresabonnement bzw. 4,00 € für das Einzelheft (jeweils zuzüglich Versandkosten) bestellt werden.
Die Zeitschrift kann auch als eMagazin bezogen werden. Die Einzelausgabe kostet 2,80 €, ein digitales Abonnement mit vier Ausgaben im Jahr kostet 10,00 €. Das Heft wird als PDF bereitgestellt und per E-Mail versandt.


Die Themen des aktuellen Hefts 3/2019 im Überblick

  • Birgit Gropp, Marco Kieser, Sven Kuhrau
    Weiße Moderne in Rheydt. Das Schülerinnenwohnheim des Maria-Lenssen-Berufskollegs
  • Nadja Fröhlich
    Moderne und Mäzene. Otto Bartning in Mönchengladbach
  • Hans Schürings
    Heinrich Sturm und das Haus Bökelstraße 64-66. Aufbruch der Moderne in Kunst und Architektur in Mönchengladbach
  • Gerd Lamers
    Die Sternenhäuser in Mönchengladbach-Großheide
  • Gabriela Cancian
    Ein Poelzig für Rheydt. Avantgarde-Architektur für eine aufstrebende Stadt
  • Hans Schürings
    Moderne Bauten am Mönchengladbacher Flughafen Holter Heide
  • Marius Müller, Thomas Volbach
    Mönchengladbacher Moderne e.V. - Denkmalschutz und Social Media
  • Marco Kieser, Gerd Lamers, Hans Schürings
    Biografische Skizzen zu Architekten in M.Gladbach und Rheydt in den 1920er Jahren - ein Werkstattbericht


Redaktionskontakt

Anregungen, Kritik, Themenvorschläge?
Kontaktieren Sie uns per E-Mail:

redaktion-dir.denkmalpflege@lvr.de


Online-Bestellung

Bei Interesse an einem Einzelheft oder dem Abonnement wenden Sie sich bitte direkt an den Klartext-Verlag in Essen: