LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Denkmalpflege im Rheinland

Denkmalpflege im Rheinland

Rechtsangelegenheiten

"Anwalt für die Denkmäler im Rheinland"

Das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland versteht sich als "Anwalt für die Denkmäler im Rheinland". Es wird in seinen denkmalrechtlichen Angelegenheiten von einer eigens dafür zuständigen Juristin des LVR beraten. Deren primäre Aufgaben liegen in der rechtlichen Behandlung aller Sachverhalte, mit denen die Mitarbeitenden des Amtes in ihrer täglichen Arbeit befasst sind. Dies meint insbesondere die Tätigkeit des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland bei der Herstellung des Benehmens mit den Unteren Denkmalbehörden, die die Verfahren der Unterschutzstellung von Denkmälern und der Ausweisung von Denkmalbereichen, die Erlaubnisverfahren bei Maßnahmen an Denkmälern sowie die Instandhaltungs- und Wiederherstellungsanordnungen betreffen, aber auch die Verfahren der Ausstellung von Bescheinigungen zur Erlangung von Steuervergünstigungen.

Der juristische Austausch mit den Denkmalbehörden in NRW – von den Unteren über die Oberen bis zur Obersten Denkmalbehörde – stellt auch jenseits der Benehmensherstellung einen Schwerpunkt der rechtlichen Interessensvertretung des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland dar. Hinzu kommen Schulungen, Vorträge und Veröffentlichungen zum Denkmalschutzrecht NRW sowie die Vertretung des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland bei juristischen Foren wie der Arbeitsgemeinschaft für Recht und Steuerfragen des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK).


Foto: Juristin Antje Clausmeyer

Landesverwaltungsrätin Antje Clausmeyer
Tel 02234 9854 - 438
Fax 0221 8284 - 3745
antje.clausmeyer@lvr.de