LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Informationen für Ehrenamtliche

Denkmalstiftung Walder Kirche e.V. erhält Deutschen Preis für Denkmalschutz 2020

Mit der silbernen Halbkugel des Deutschen Preises für Denkmalschutz wird am 23. November 2020 in Berlin die Denkmalstiftung Walder Kirche e.V. (Nordrhein-Westfalen) ausgezeichnet. Sie erhält den Preis laut DNK "für ihren ambitionierten Einsatz zur Rettung dieser ortsbildprägenden, neoklassizistischen Kirche mit 1000 Jahre altem Turm, die inzwischen zu einem identitätsstiftenden Faktor für Solingen avanciert ist. Es ist der Stiftung gelungen, durch ihre unermüdlichen Aktionen die gesamte Bürgerschaft von Jung bis Alt, Christen und Muslime, Karneval und Politik mitzureißen. Ihr Vorgehen ist äußerst kreativ und erzielt eine große Breitenwirkung – Schneekugeln für Weihnachtsmärkte (die inzwischen schon Sammler-Wert erreicht haben), Motto-Umzüge, Märkte bis hin zu Fachvorträgen. Dabei ist die erreichte finanzielle Dimension ebenso beachtlich, mit der sie die Kirchengemeinde – in Abstimmung mit der Denkmalpflege – bei Restaurierungsarbeiten der Kirche unterstützen."

Der vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK) gestiftete Preis ist die höchste Auszeichnung auf diesem Gebiet in der Bundesrepublik Deutschland. Sie wird in mehreren Kategorien vergeben: Dem Karl-Friedrich-Schinkel-Ring für ein herausragendes Lebenswerk, den Silbernen Halbkugeln für überdurchschnittliches Engagement einzelner oder mehrerer Personen für die Denkmalpflege, dem Journalistenpreis für engagierte und fachkundige Berichterstattung über Kulturdenkmale sowie dem Internetpreis für die Vermittlung denkmalpflegerischer Inhalte. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten und Personengruppen, die durch ihre Initiative einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Rettung von Gebäuden, Ensembles, Altstadtkernen, Dörfern und archäologischen Denkmälern geleistet haben. Der Preis wird jährlich verliehen.


Informationen, auch zu den weiteren Preisträgern, finden Sie beim Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz:

"Unser Denkmal - Wir machen mit. Ehrenamtliches Engagement in der Bau- und Bodendenkmalpflege in NRW"

Um den ehrenamtlichen Einsatz zahlreicher Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Bau- und Bodendenkmalpflege zu unterstützen, entwickelten 2013 der Landschaftsverband Rheinland (LVR), der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL), der Westfälische Heimatbund und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege gemeinsam "Unser Denkmal - Wir machen mit". Eine Wanderausstellung bot 2013 und 2014 erste Anregungen für ehrenamtliches Engagement in der Denkmalpflege. Die Begleitbroschüre "Unser Denkmal - Wir machen mit" mit zahlreichen Tipps und wertvollen Informationen für alle, die sich ehrenamtlich in der Bau- und Bodendenkmalpflege einsetzen, ist nach wie vor kostenfrei erhältlich.

Die 96-seitige, praxisbezogene Broschüre informiert anhand von 40 konkreten Beispielen und mit zahlreichen Fotos unter anderem über Fragen des Versicherungsschutzes, über Fördermöglichkeiten, richtiges Inventarisieren und Dokumentieren bis hin zu Aspekten des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit. Der Ratgeber erfüllt den Wunsch vieler ehrenamtlich tätiger Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger nach fachlichen Hinweisen und Unterstützung für die tägliche Praxis.

Broschüre und weitere Informationen

Die Broschüre "Unser Denkmal - Wir machen mit" mit vielen Tipps und Hinweisen zur ehrenamtlichen Arbeit in der Denkmalpflege ist kostenfrei über das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland zu beziehen.