LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Informationen für Ehrenamtliche

Förderkreis "Bahnhof Belvedere e.V." erhält Deutschen Preis für Denkmalschutz 2018

Mit der silbernen Halbkugel des Deutschen Preises für Denkmalschutz wird am 29. Oktober 2018 in Straßburg der Förderkreis Bahnhof Belvedere e. V. Köln-Müngersdorf (Nordrhein-Westfalen) ausgezeichnet. Dem 2010 gegründeten Arbeitskreis mit rund 250 Mitgliedern gelang es, den Bahnhof Belvedere vor einer Abwärtsspirale aus Unternutzung und fehlenden Investitionen zu schützen, ein Nutzungskonzept samt Wirtschaftsplan zu initiieren, Gutachten zum Denkmalwert und zum baulichen Zustand zu beauftragen und Fördermittel zu akquirieren.

Den Internetpreis erhalten Dr. Karin Berkemann, Daniel Bartetzko und Julius C. Reinsberg für ihre Website www.moderne-regional.de, die sich seit 2014 als Newsmedium mit der Kulturlandschaft der Nachkriegsmoderne befasst und deren vielfältige und unterschiedliche Facetten wissenschaftlich fundiert und mediengerecht aufgearbeitet darstellt.

Der vom Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz gestiftete Preis ist auf diesem Gebiet die höchste Auszeichnung in der Bundesrepublik Deutschland. Ausgezeichnet werden Persönlichkeiten und Personengruppen, die durch ihre Initiative einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Rettung von Gebäuden, Ensembles, Altstadtkernen, Dörfern und archäologischen Denkmälern geleistet haben. Der Preis wird jährlich verliehen.


Informationen, auch zu den weiteren Preisträgern, finden Sie beim Deutschen Nationalkomitee für Denkmalschutz:

"Unser Denkmal - Wir machen mit. Ehrenamtliches Engagement in der Bau- und Bodendenkmalpflege in NRW"

Um den ehrenamtlichen Einsatz zahlreicher Mitbürgerinnen und Mitbürger in der Bau- und Bodendenkmalpflege zu unterstützen, entwickelten 2013 der Landschaftsverband Rheinland (LVR), der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL), der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz (RVDL), der Westfälische Heimatbund und die Nordrhein-Westfalen-Stiftung Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege gemeinsam "Unser Denkmal - Wir machen mit". Eine Wanderausstellung bot 2013 und 2014 erste Anregungen für ehrenamtliches Engagement in der Denkmalpflege. Die Begleitbroschüre "Unser Denkmal - Wir machen mit" mit zahlreichen Tipps und wertvollen Informationen für alle, die sich ehrenamtlich in der Bau- und Bodendenkmalpflege einsetzen, ist nach wie vor kostenfrei erhältlich.

Die 96-seitige, praxisbezogene Broschüre informiert anhand von 40 konkreten Beispielen und mit zahlreichen Fotos unter anderem über Fragen des Versicherungsschutzes, über Fördermöglichkeiten, richtiges Inventarisieren und Dokumentieren bis hin zu Aspekten des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit. Der Ratgeber erfüllt den Wunsch vieler ehrenamtlich tätiger Denkmalpflegerinnen und Denkmalpfleger nach fachlichen Hinweisen und Unterstützung für die tägliche Praxis.


Broschüre und weitere Informationen

Die Broschüre "Unser Denkmal - Wir machen mit" mit vielen Tipps und Hinweisen zur ehrenamtlichen Arbeit in der Denkmalpflege ist kostenfrei über das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland zu beziehen.

Informationen zum Gesamtprojekt und den 40 landesweit aktiven Initiativen und Privatpersonen finden Sie ferner unter: