LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Neuerscheinungen 2018/2019

Mitteilungen aus dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland 35

Neues Bauen! Moderne Architektur der Weimarer Republik im Rheinland

Dokumentation zum 6. Rheinischen Tag für Denkmalpflege in Köln, 7., 10. und 11. Mai 2019
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Köln 2019, 98 Seiten

Im Zuge der bundesweit organisierten Feierlichkeiten zum 100-jährigen Gründungsjubiläum des Bauhauses 2019, die in Nordrhein-Westfalen unter dem Titel „100 Jahre bauhaus im westen" begangen werden, hat das LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland (LVR-ADR) einen Führer zu Orten des Neuen Bauens im Rheinland erarbeitet – „Neues Bauen“ und nicht „Bauhaus“ deshalb, weil direkte Verbindungen zum Schulbetrieb des Bauhauses, etwa durch im Rheinland praktizierende ehemalige Studierende des Bauhauses selten sind und die Bauten des Bauhaus-Direktors Mies van der Rohe in Krefeld die Ausnahme von der Regel blieben.

Dennoch finden sich neben den das Gesamtbild prägenden Bauten im Stil des Backsteinexpressionismus, eines monumentalen Klassizismus und des durchgängig präsenten Heimatstils auch eine Reihe von Gebäuden, die eine funktionale Konzeption mit einer sachlichen Architektursprache verbinden. Wo befanden bzw. befinden sich diese Bauten, wer hat sie geplant, wer in Auftrag gegeben, welche Bauaufgaben waren zentral, welche nur am Rande vertreten, und welche institutionelle Förderung erhielt die moderne Architektur im Rheinland durch Museen, Ausbildungsinstitute und Bauverwaltungen?

Dieser ausführlichen Beschäftigung mit dem Neuen Bauen im Rheinland liegt das Programm des Rheinischen Tages für Denkmalpflege 2019 zugrunde. Die vorliegende Dokumentation enthält fast alle Vorträge der Veranstaltung, die am 7., 10. und 11. Mai in Köln und dem Umland stattfand.

Das Mitteilungsheft ist kostenlos erhältlich über:
Tel 02234 9854 - 569
info.denkmalpflege@lvr.de


Die Broschüre steht als Download-Datei zur Verfügung: