LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Eingangsfassade der Abtei Brauweiler

Denkmalpflege im Rheinland

Presse

Ansprechpersonen

Porträt Sabine Cornelius

Sabine Cornelius
(Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel 02234 9854 - 549
Fax 0221 8284 - 2497
sabine.cornelius@lvr.de


Porträt Birgit Parakenings

Birgit Parakenings
(Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit)
Tel 02234 9854 - 473
Fax 0221 8284 - 2496
birgit.parakenings@lvr.de


Pressemeldungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen aus dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland in chronologischer Reihenfolge.

Pressegespräche

Schwebezustände: Frauen des Künstlers Thomas Schütte
Paul-Clemen-Preis des LVR geht an Linda Walther aus Düsseldorf

Einladung zu Pressegespräch und Preisverleihung / Fototermin

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

einmal im Jahr verleiht der Landschaftsverband Rheinland (LVR) den mit 10 000 Euro dotierten Paul-Clemen-Preis für eine herausragende Dissertation auf dem Gebiet der rheinischen Kunstgeschichte. Die diesjährige Preisträgerin, Linda Walther aus Düsseldorf, hat die Frauenfiguren des erfolgreichen zeitgenössischen Künstlers Thomas Schütte wissenschaftlich unter die Lupe genommen. Dass sie die Dissertation "Schwebezustände" nennt und damit die weiblichen Akte aus Bronze, Stahl oder Aluminium meint, verwundert zunächst. Die oft großformatigen Skulpturen liegen, kauern oder verkrümmen sich. Keine von ihnen scheint zu schweben. Keine der Figuren steht.

Wir laden Sie herzlich ein, mit Linda Walther vor der Preisverleihung über ihre Dissertation zu sprechen: "Schwebezustände. Frauen von Thomas Schütte". Linda Walther hat in Bochum und Düsseldorf studiert.

Das Pressegespräch findet statt
am Dienstag, 26. November, um 17.30 Uhr,
im Restaurant DelikArt im
LVR-LandesMuseum Bonn,
Colmantstraße 14-16,
53115 Bonn.

Preisverleihung um 19 Uhr im LVR-LandesMuseum Bonn
Im Anschluss an das Pressegespräch haben Sie Gelegenheit, an der Preisverleihung durch Anne Henk-Hollstein, die Vorsitzende der Landschaftsversammlung Rheinland, teilzunehmen.

Fototermin: Vor Beginn der Preisverleihung.

Über Ihr Interesse würden wir uns sehr freuen. Bitte melden Sie sich per E-Mail an bei Sabine Cornelius, die auch vor Ort Ihre Ansprechpartnerin ist. sabine.cornelius@lvr.de.