LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Neuerscheinungen 2016/2017

Mitteilungen aus dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland 28

Kirchen im Strukturwandel:
Prozesse - Konzepte - Perspektiven

Dokumentation zum 23. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege
in Brauweiler, 14. November 2016
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Köln 2017, 106 Seiten

Das Mitteilungsheft enthält Grußworte und Vorträge vom 23. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege, das am 14. November 2016 in Köln in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln/Fakultät für Architektur, Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege, stattfand.

Zahlreiche Kirchengebäude der beiden großen Konfessionen unterliegen einem schwierigen strukturellen Verwertungsprozess, der von sehr unterschiedlichen wirtschaftlichen, demografischen, denkmalpflegerischen und infrastrukturellen Faktoren bestimmt wird.

Neben den innerkirchlichen Zielen und Strategien soll das Potential der betroffenen Kirchengebäude und der mit dem Erhalt und der Umnutzung befassten Positionen der Denkmalpflege und der Stadtplanung sowie der darauf aufbauenden architektonischen Konzeptionen beleuchtet werden. Berichtet wird über die noch nicht abgeschlossene flächendeckende Denkmalerfassung des Kirchenbaus der Nachkriegszeit in NRW und die dabei bisher gewonnenen Erkenntnisse, aber auch über Hemmnisse bei der Denkmalwerterkennung und der Unterschutzstellung.

Im Gesamtüberblick wie anhand einzelner symptomatischer Fallbeispiele wird der Wert dieser Denkmalgattung, die Um- und Neunutzung von Kirchen in den Fokus genommen.

Das Mitteilungsheft ist kostenlos erhältlich über:
Tel 02234 9854 - 569
info.denkmalpflege@lvr.de


Die Broschüre steht als Download-Datei zur Verfügung: